Heizkosten

 

 
 
Heizkostenabrechnung
 
Siemeca™ AMR
 
Die Heizkostenverteiler im Siemeca™ AMR System werden in verschiedenen Bauformen und mit verschiedenen Messprinzipien angeboten, so dass alle üblichen Heizkörpertypen und sämtliche Arten von Heizungsanlagen ausgerüstet werden können. Der Wohnungsnutzer kann sich auf einem großen, leicht ablesbaren Display einfach über seinen individuellen Verbrauch informieren. Die eingebaute Lithiumbatterie versorgt das Gerät über einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren mit Energie. Sie dienen der einfachen und genauen Erfassung der Wärmeabgabe von Heizkörpern und sie übermitteln ihre tagesaktuellen Messwerte und den Verbrauch am Stichtag drahtlos an die zugehörigen Datensammler.
Heizkostenabrechnung
 
Der entscheidende Vorteil der Funktechnik: Die Wohnung wird zum Auslesen nicht betreten !
Ihre Mieter werden Siemeca™ AMR lieben - weil sie nichts davon bemerken. Die Installation der Siemeca™ AMR Komponenten passiert einfach, schnell und unauffällig. Die Privatsphäre bleibt geschützt, denn es kommt kein Ableser mehr ins Haus. Die Abrechnung der Verbrauchskosten erfolgt "on the fly".
 
Die Auslesung
Die Auslesung der Verbrauchswerte erfolgt an einem beliebigen Netzwerkknoten. Durch das neu entwickelte Prinzip von Siemeca™ AMR, alle Daten ständig in allen Netzwerkknoten zu aktualisieren, wird eine zentrale Auslesung möglich, ohne unterschiedliche Geräte mit einem Kabel verbinden zu müssen.

Siemeca AMR GeräteZur lokalen Auslesung kann der Ausleser seinen PC über ein Kabel mit einem beliebigen Netzwerkknoten verbinden. Er kann aber auch die Anlagen per Funk "im Vorbeigehen" auslesen - einfach, schnell und zuverlässig.

Fernauslesung: Durch Einsatz des Siemeca™ AMR Gateways, welches in einem beliebigen Netzwerkknoten im Gebäude installiert wird, ist es möglich eine Fernauslesung vom Büro aus vorzunehmen. Dieses Gateway stellt dann verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Daten können je nach Situation über Telefonfestnetz, GSM, Breitbandkabel- oder Computernetzwerke direkt in die Abrechnungssysteme übertragen werden.

 
Die Funktionsweise

Das drahtlose Zählerfern-auslesesystem Siemeca™ AMR stellt einfach, sicher und schnell an zentralen Stellen die Messwerte für die Verbrauchsabrechnung zur Verfügung.

Siemeca™ AMR basiert auf einem Funknetzwerk, welches im Frequenzbereich von 868 MHz sendet. Für die Errichtung des Funknetz-werkes sind im Haus installierte batterie- oder netzversorgte Netzwerk-knoten (Datensammler) erforderlich.

Für die Verbrauchsmessung in der Wohnung wird ein umfangreiches Spektrum an funkbasierten Messgeräten bereitgestellt: Heizkostenverteiler, Wasserzähler, Wärmezähler und Wärme-/Kältezähler.

 

 

Heizkostenabrechnung